Oxbow

1996 übernahmen CVC-Fonds das französische Unternehmen Oxbow, das Sportbekleidung und andere Sportartikel für Surfer und Snowboarder entwirft, herstellt, vermarktet und vertreibt.

Seit seiner Gründung im Jahr 1985 konzentriert sich Oxbow auf einen definierten Markt innerhalb des Board-Sports. Das Unternehmen genießt eine herausragende Stellung im Bereich Sportfashion und ist von Offenheit gegenüber Menschen und neuen Technologien sowie von Kreativität und Innovation geprägt.

Das Label steht insbesondere für fünf Sportarten: Wellenreiten, Windsurfen, Kitesurfen, Snowboarding und Ski. Seit 2005 gehört Oxbow zum französischen Konzern Lafuma.

Jahr der Investition

1996

Geschäftsfeld

Design und Produktion von Sportbekleidung

Niederlassung

Frankreich