Metzeler

Metzeler, der führende Motorradreifenhersteller der Welt, wurde von CVC-Fonds im März 2000 von Invensys Plc. übernommen.

Das 1863 gegründete Unternehmen, das ursprünglich auf Gummi- und Kunststoffdichtungen spezialisiert war, entwickelte 1978 als erster europäischer Hersteller einen schlauchlosen Reifen. Nach 1979 konzentrierte sich Metzeler ausschließlich auf die Produktion von Motorradreifen. Mit neuen Materialmischungen, wegbereitenden Laufflächendesigns und Hochleistungsprodukten ist Metzeler Innovations- und Qualitätsführer.

Im Januar 2004 verkaufte Metzeler seine Sparte für Autoschläuche an die schwedische Trelleborg AB.

Jahr der Investition

2000

Geschäftsfeld

Motorradreifenhersteller

Niederlassung

Deutschland