MagnaChip Semiconductor Ltd.

Im Oktober 2004 wurde das Halbleitergeschäft (non-memory) von Hynix Semiconductor Inc. unter Beteiligung von CVC-Asia-Pacific-Fonds übernommen und in MagnaChip Semiconductor umbenannt.

MagnaChip besitzt hohe Design-, Entwicklungs- und Fertigungskompetenz im Bereich digitale und Mixed-Signal-Halbleitertechnologien. Das Unternehmen ist auf die Herstellung von CMOS-Bildsensoren für eine Vielzahl von Anwendungen in der Unterhaltungselektronik, von Handys und HD-Flachbildschirmfernsehern über Monitore und Digitalkameras bis hin zu mobilen Multimediageräten, spezialisiert.

Jahr der Investition

2000

Geschäftsfeld

Entwicklung und Produktion von Halbleitern

Niederlassung

Korea