Li & Fung (Distribution) Ltd.

Im April 1999 wurde das asiatische Marketing-Geschäft von Inchcape unter Beteiligung von CVC-Asia-Pacific-Fonds übernommen und dann zu Li & Fung (Distribution) Ltd. umfirmiert. Die Minderheitsaktionäre des singapurischen Börsenunternehmens wurden anschließend herausgekauft.

Der Schwerpunkt der Aktivitäten des Unternehmens mit Hauptverwaltung in Hongkong lag auf der Distribution von Konsumgütern in Asien. Darüber hinaus vertrieb Li & Fung Industrieprodukte, übernahm Projekte als Auftragshersteller und produzierte Betten. Das mit über 14.000 Mitarbeitern weltweit breit aufgestellte Unternehmen unterhält heute ein Beschaffungsnetzwerk mit über 80 Niederlassungen und übernimmt das Supply Chain Management für führende Markenhersteller und Einzelhändler in über 40 Ländern.

Nach Abschluss einer Restrukturierung, die den Endkundenvertrieb stärker in den Mittelpunkt stellte, wurde die Gruppe im Dezember 2004 als IDS Ltd. an der Börse in Hongkong eingeführt.

Jahr der Investition

1999

Geschäftsfeld

Vertrieb von Konsumgütern

Niederlassung

Hongkong