DT Group

DT-Group (vormals Danske Traelast) ist das größte Einzelhandels- und Vertriebsunternehmen für Baustoffe in der nordischen Region. 2003 erfolgte die Public-to-Private-Übernahme des früher bereits an der Kopenhagener Börse notierten Unternehmens unter Führung von CVC-Fonds.

Die Gruppe umfasst sechs Hauptsparten: Stark (Dänemark), Beijer (Schweden), Neumann (Norwegen), Starkki (Finnland), Silvan (Dänemark, Schweden) sowie DT Trade.

Mit ihrem gut eingeführten Filialnetz erreicht DT Group ein breites Kundenspektrum, das von Entwicklern und Bauunternehmen bis hin zu Vertriebsfirmen reicht. DT Group wurde im September 2006 an Wolseley veräußert.

Jahr der Investition

2003

Geschäftsfeld

Baustofflieferant

Niederlassung

Dänemark