CJ CGV Co., Ltd.

CJ CGV, der größte südkoreanische Multiplex-Kinobetreiber, wurde 2003 von CVC-Asia-Pacific-Fonds übernommen. Das in Seoul ansässige Unternehmen ging im April 1998 als Pionier mit dem ersten Multiplex-Kino Koreas an den Start.

Seit seinem Debut in Seoul ist CJ CGV schnell expandiert und betreibt heute landesweit 54 Kinocenter mit über 450 Leinwänden. CJ CGV hat Ende 2006 seine erste Auslandsniederlassung im chinesischen Schanghai und 2008 seine erste nordamerikanische Präsenz in Los Angeles eröffnet.

Das Unternehmen wurde im Dezember 2004 erfolgreich an die Börse gebracht und wird aktuell mit 400 Mio. US$ bewertet. Der Marktanteil in Südkorea beläuft sich auf knapp 30 %.

Jahr der Investition

2003

Geschäftsfeld

Multiplex-Kinobetreiber

Niederlassung

Korea