Brunner Mond

Brunner Mond ist ein führender internationaler Hersteller von Natriumcarbonat (Soda) mit Sitz in Großbritannien und wird unter dem Dach der Brunner Mond Holdings geführt. Nach der Veräußerung von Brunner Mond im Jahr 1994 erwarben CVC-Fonds das Unternehmen 1998 für 257 Mio. € zurück.

Brunner Mond ist Europas zweitgrößter Produzent und Anbieter von verwandten Alkali wie raffiniertem Natriumhydrogencarbonat und Calciumchlorid. Diese Substanzen sind wichtige Rohstoffe für viele Branchen und kommen in der Herstellung vieler Gegenstände des täglichen Bedarfs zum Einsatz, z. B. in Glas, Waschmitteln, Süßwaren oder Präparaten für Dialysepatienten, aber auch in der Trinkwasseraufbereitung. Zu den wichtigsten Produkten des Unternehmens zählen Alkakarb® für Tierfutter, Sodakarb® für die Lebensmittelbranche, Briskarb® zur Rauchgasreinigung und Pharmakarb® für die pharmazeutische Industrie.

Brunner Mond führt sein Europageschäft von Standorten in Großbritannien und den Niederlanden aus. Außerdem gehören die kenianische Magadi Soda Company und ein Distributionslager im südafrikanischen Durban zur Brunner Mond Group.

Heute ist Brunner Mond eine 100%ige Tochter von Tata Chemicals Ltd., dem zweitgrößten Soda-Produzenten weltweit, und gehört damit zur indischen Tata-Gruppe, die ihre Präsenz in Europa durch Zusammenschlüsse und Zukäufe dynamisch ausbaut.

Jahr der Investition

1991/1998

Geschäftsfeld

Herstellung von Natriumcarbonat

Niederlassung

Großbritannien