Affinity Health

Die größte private Krankenhausgruppe Australiens wurde im Dezember 2003 unter Konsortialführung von CVC-Asia-Pacific-Fonds von Mayne Ltd. übernommen und in Affinity Health Ltd. umbenannt. Im April 2005 veräußerte CVC Asia Pacific seine Beteiligung an Affinity Health an Ramsay Healthcare, die damit zum größten börsennotierten Krankenhausbetreiber Australiens wurde.

Im Rahmen eines regionalen integrierten Gesundheitssystems liegt der Fokus von Affinity Health unverändert auf der Bereitstellung effizienter medizinischer Versorgungsleistungen. Affinity Health betreibt neben Krankenhäusern (über 50 in Australien, drei in Indonesien) auch 22 Behandlungszentren und beschäftigt mehr als 200 Ärzte, bietet aber auch umfassende Versicherungsleistungen an.

Jahr der Investition

2003

Geschäftsfeld

Privater Krankenhausbetreiber

Niederlassung

Australien