Sunrise

Sunrise, die Schweizer Tochter der dänischen Telefongesellschaft TDC, wurde im Oktober 2010 von CVC-Fonds übernommen.

Sunrise ist der größte private Telekommunikationsanbieter der Schweiz und hat Standorte in Zürich, Bern, Biel und Renens. Mehr als 2,89 Millionen Kunden nutzen Dienstleistungen von Sunrise in den Bereichen Mobiltelefonie, Festnetz und Internet. Das Mobilfunknetzwerk auf GSM-, EDGE-, UMTS- und HSDPA-Basis bietet eine Bevölkerungsabdeckung von über 99 % und erlaubt Übertragungsraten von bis zu 100 Mbps. Ein leistungsfähiges Glasfasernetz mit einer Gesamtlänge von 10.000 km ermöglicht ein flächendeckendes Angebot von hochwertigen Sprach- und Datendiensten. Sunrise erreicht rund 80 % der Haushalte mit eigenen Breitbanddiensten und betreibt schweizweit 80 Centers.

Am 27. April 2012 gab Sunrise eine neue Technologiepartnerschaft mit Huawei bekannt. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, sowohl die Mobilfunk- als auch Festnetzinfrastruktur zu modernisieren und zu erweitern.

Jahr der Investition

2010

Geschäftsfeld

Schweiz

Niederlassung

Schweiz