Arteria Networks

Im November 2014 erwarb CVC für etwa 150 Mio. USD 50% der Anteile an Arteria Networks. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen in Japan und konzentriert sich auf gewerbliche Kunden.

Arteria ist eines der wichtigsten Unternehmen innerhalb der ICT-Sparte des Marubeni Konzerns und gehört zu den führenden Anbietern von Breitband- und Netzwerkdienstleistungen in Japan. Als eines von nur vier Unternehmen in Japan betreibt Arteria eine landesweite Glasfaserinfrastruktur. Als Komplettanbieter umfasst das Leistungsspektrum u.a. das Einrichten und die Verwaltung von Internetverbindungen, Mietleitungen, VPN-Verbindungen sowie Datenzentren und damit zusammenhängender Lösungen. Im Geschäft mit mittleren bis großen Unternehmen sowie der Vernetzung größerer Wohnanlagen nimmt Arteria jeweils Spitzenpositionen ein.

Die Partnerschaft zwischen CVC und Marubeni markiert einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg, das Wachstum von Arteria in Zukunft weiter zu beschleunigen. Ich freue mich, Teil einer solch einzigartigen Geschäftsplattform zu sein und bin überzeugt, dass wir mit Hilfe unserer Eigentümer zusätzlichen Wert schaffen warden.

Tomitaro Anzai, CEO

Investitionszeitpunkt

November 2010

Fund

Asia IV

Geschäftsfeld

Anbieter von Breitband-Internet- und Netzwerklösungen

Niederlassung

Japan

Umsatz

422 Mio. US$

Mitarbeiter

695

CEO

Tomitaro Anzai

Webseite

www.arteria-net.com